Posty oznaczone:

#europaeische-kommission

44-Tonnen-Lkw in ganz Europa und im internationalen Verkehr? Bereits in naher Zukunft möglich
LIVE

44-Tonnen-Lkw in ganz Europa und im internationalen Verkehr? Bereits in naher Zukunft möglich

Das französische Verbot, die Ruhezeiten in Bussen zu verbringen, verletzt das EU-Recht. Brüssel leit
LIVE

Das französische Verbot, die Ruhezeiten in Bussen zu verbringen, verletzt das EU-Recht. Brüssel leitet ein Verfahren ein.

Emissionen Reduzieren & Grüner Investieren
LIVE

Emissionen Reduzieren & Grüner Investieren

Europaabgeordnete appellieren an die Europäische Kommission. Sie wollen die Debatte über die obligat
LIVE

Europaabgeordnete appellieren an die Europäische Kommission. Sie wollen die Debatte über die obligatorische Rückkehr von Lkw alle acht Wochen neu aufrollen

Rückkehr von LKWs und Kabotage-Grundsätze vom Mobilitätspaket werden die jährliche CO2-Emissionen um
LIVE

Rückkehr von LKWs und Kabotage-Grundsätze vom Mobilitätspaket werden die jährliche CO2-Emissionen um zusätzliche Millionen Tonnen steigern

Das Mobilitätspaket der EU – das sollten Sie wissen
LIVE

Das Mobilitätspaket der EU – das sollten Sie wissen

EU-Kommission stellt ihre Strategie für umweltfreundlichen und intelligenten Verkehr vor
LIVE

EU-Kommission stellt ihre Strategie für umweltfreundlichen und intelligenten Verkehr vor

WICHTIG! Reduzierte wöchentliche Ruhezeit und verlängerte Arbeitszeit – die Europäische Kommission k
LIVE

WICHTIG! Reduzierte wöchentliche Ruhezeit und verlängerte Arbeitszeit – die Europäische Kommission klärt die Bestimmungen des Mobilitätspakets auf

Brüssel räumt alle Unklarheiten des Mobilitätspakets bezüglich der LKW-Heimkehrpflicht und des Verbo
LIVE

Brüssel räumt alle Unklarheiten des Mobilitätspakets bezüglich der LKW-Heimkehrpflicht und des Verbots der Übernachtung in der Kabine aus.

In Italien werden Tacho-Daten zur Geschwindigkeitskontrolle genutzt. Brüssel hält dies für rechtswid
LIVE

In Italien werden Tacho-Daten zur Geschwindigkeitskontrolle genutzt. Brüssel hält dies für rechtswidrig und tritt für Fahrer ein