Die Online-Jobplattform StepStone hat 250.000 Gehaltsdaten analysiert. Mit 89.500 Euro im Jahr erzielen Ärzte die höchsten Gehälter. Der Bereich Einkauf und Logistik hat es dagegen nicht in die Top 10 geschafft.

57.000 Euro brutto im Jahr – so hoch liegt derzeit das durchschnittliche Jahresgehalt von Beschäftigten in Deutschland. Die höchsten Gehälter erzielen Ärzte (89.500 Euro), Finanzexperten (73.800 Euro), wie beispielsweise Vermögensberater oder Controller, und Juristen (68.600 Euro). Bei den Branchen führen Deutschlands Schlüsselindustrien das Ranking an: Auf Platz 1 liegen Banken (69.600 Euro), dicht gefolgt von der Pharmaindustrie (69.500 Euro), der Automobilbranche (68.500 Euro) und dem Chemiesektor (66.200 Euro). Das zeigt der StepStone Gehaltsreport 2021, für den die Online-Jobplattform zum zehnten Mal in Folge Gehälter von rund 250.000 Arbeitnehmern Deutschland ausgewertet hat.

Das Gehalt ist ein Schlüsselfaktor bei der Entscheidung für einen Job. Und doch ist Gehalt in Deutschland immer noch ein Tabuthema. Das verunsichert Arbeitnehmer*innen. Sie wissen häufig nicht, welches Gehalt sie in ihrem Job erreichen können – und Arbeitgeber sorgen zu selten für Transparenz. Wir wollen beiden Seiten mehr Orientierung geben. Mit dem Gehaltsreport zeigen wir, welche Gehälter in den einzelnen Branchen, Berufsgruppen oder Regionen im Durchschnitt gezahlt werden, sagt André Schaefer, Gehaltsexperte bei StepStone.

Wie viel verdient man in der Logistikbranche?

Der Bereich „Einkauf und Logistik“ ist außerhalb der Top 10. Die Gehälter unterscheiden sich stark je nach Region und Berufserfahrung.

Während man in Baden-Württemberg mit einem Bruttodurchschnittsgehalt von 56.116 Euro am besten verdient,  liegt der Wert in Mecklenburg-Vorpommern nur bei  37.958 Euro.

Eine wahre Kluft liegt auch zwischen Logistikern mit weniger als zwei Jahren Berufserfahrung, deren Bruttodurchschnittsgehalt sich auf 28.851 Euro beläuft und einem Supply Chain Manager mit mehr als zehn Jahren Berufserfahrung, der  87.568 Euro verdient. Nicht ohne Bedeutung ist der Berufstitel: Logistikmanager bekommen im Schnitt 70.622 Euro und Supply Chain Manager  67.966 Euro.

Foto:pixabay_martaposemuckel

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil