Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Seit einigen Tagen gießt es in Strömen in vielen europäischen Ländern. In Polen mussten bisher 2000 Menschen evakuiert werden. Besonders schwierig ist die Situation in den südlichen Gebieten Polens. Heftgies Unwetter herrscht auch in Ungarn, Österreich und der Slowakei.

Polizei aus den genannten Ländern appelliert an Fernfahrer, aktuellen Wettervorhersagen und Verkehrsnachrichten zu folgen. Infolge der lokalen Überschwemmungen und Steinabgänge sind zahlreiche Verkehrsbehinderungen zu erwarten.

In Polen treten zur Zeit Behinderungen auf folgenden Landstraßen:

  • Nr. 4 bei Chelm, Bochnia, Gorzkow
  • Nr. 7 bei Antolka und Myslenie
  • Nr. 28 bei Wadowice
  • Nr. 44 bei Skawina und Spytkowice
  • Nr. 52 bei Kleczna Dolna
  • Nr. 75 bei Okocim, Uszewa, Bedzina
  • Nr. 70 bei Rudawy
  • Nr. 87 bei Barcice
  • Nr.1 zwischen Bielsko-Biała und Tychy

 

 

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.trans.info/message/view/7745.html

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil