Fast ein Drittel aller tödlichen Unfälle in Deutschland wird durch LKWs verursacht. Fernkraftfahrer stehen unter enormen Druck, aber leider hat ihr Fehlverhalten dramatische Folgen für andere und kann somit eine große Gefahr darstellen. Das zeigt die auf Pro7 ausgestrahlte Reportage von Mario Zittrich.

Viele Fahrer nutzen bei Stau den Seitenstreifen, um Pausen zu machen und zu denen sie gesetzlich verpflichtet sind. Dass solche Situationen lebensgefährlich sein können, wissen die Autobahnpolizisten.

– Da, wo die LKWs stehen, sind sie ziemlich sicher. Problem ist, wenn sich der Stau auflösen wird. Dann wird auf der Strecke gerast. Wenn dann ein LKW-Fahrer während der Fahrt pennt, kann es ein tragisches Ende haben – sagt einer der Polizisten, die auf A1 bei Leverkusen im Einsatz sind.

Quelle: YouTube/taff

Es fehlen 11 000 Stellplätze

Das Risiko bei einem Crash mit einem LKW zu sterben, ist für die Unfallbeteiligten viermal höher als für den LKW-Fahrer selbst. Bei 59 Prozent der Unfälle ist der LKW-Fahrer auch der Unfallverursacher.

Da es nicht genügend LKW-Parkplätze an den Autobahnen gibt, müssen Fernfahrer an mehrere Raststätten anfahren, um noch einen Stellplatz zu ergattern. Insgesamt soll laut der ADAC deutschlandweit 11 000 Plätze für LKWs fehlen.

Der Kampf um die Plätze beginnt bereits am Nachmittag. Begehrt sind vor allem beuleuchtete Plätze nahe der Raststätten. Die Verkehrsschilder werden meistens ignoriert. Aus der Not heraus werden oft auch PKW-Parkplätze genutzt.

Angst vor Dieseldieben

Ein weiteres Problem sind organisierte Banden, die Diesel abzapfen. Bis zu 800 Liter passen in einen LKW.

– Am Morgen stehst du auf und du hast kein Diesel – sagt Eugen Reuter, Berufskraftfahrer. Sie sind alle gut vorbereitet. Sie kommen mit einer Pumpe, zwei Minuten und der Tank ist leer – fügt er hinzu.

Bund und Länder investieren zwar in den Ausbau der neuen LKW-Parkplätze, doch, ob es reicht, ist fraglich. Denn der Güterverkehr auf deutschen Straßen soll weiter zunehmen.

Quelle: ProSieben Reportage. Die große Gefahr des LKW-Verkehrs

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil