Stiftung Truckers Life setzt sich für die Gesundheit der LKW-Fahrer ein

An Rastplätzen sind die Angebote für LKW-Fahrer begrenzt, hinzu kommt ungesundes Essen, was manch einer zu sich nimmt und so kommt es dann wenig überraschend, dass LKW-Fahrer mit Bewegungsmangel und Übergewicht zu kämpfen haben.

LKW-Fahrer sind ein entscheidendes Glied in der Logistikkette und deren Gesundheit ist ein wichtiger Faktor für die Verkehrssicherheit, das weiß auch Anna Kuzynin von der Truckers-Life Stiftung.

Die Stiftung ist in der Transportbranche tätig und setzt sich aktiv für die Sicherheit und Gesundheit der Berufskraftfahrer in ganz Europa ein. Unter andrem baut die Non-Profit Organisation ein Netzwerk an Outdoor-Fitnessanlagen an Rasthöfen, Tankstellen oder Logistikzentren in Europa oder entwickelte spezielle Übungen, die auf der Smartwatch von Garmin integriert wurden. Wie die Stiftung selbst angibt soll das die LKW-Fahrer dazu motivieren Ihre Pausen nach einer langen Fahrt aktiv zu verbringen.

Im Video erzählt Anna Kuzynin mehr über die Stiftung und was das Alles mit der Sicherheit der LKW-Fahrer auf sich hat.

Möchten Sie die Truckers-Life Stiftung unterstützen und an einem der Projekte teilnehmen? Hier die Kontaktdaten:
E-Mail: info@truckerslife.eu
Homepage: Truckers Life Foundation

Meistgelesene Artikel
Kommentare
0 Kommentare
Benutzer gelöscht
Meistgelesene Artikel