Ein dänischer Parkplatz mit einem speziellen Platz für übergroße Transporte

Lesezeit 1 Min.

Auf einem Parkplatz in der Nähe der dänischen Stadt Odense wird es bald einen speziellen Platz für übergroße Transporte geben.

Ein dänischer Parkplatz mit einem speziellen Platz für übergroße Transporte
Quele: dänische Straßenbaubehörde

Der Rastplatz Kildebjerg Syd in der Nähe von Odense in Dänemark wird mit speziellen Parkplätzen für Fahrzeuge mit Übergröße erweitert. Dort können schon bald Lkw halten, die beispielsweise Teile für Windkraftanlagen, große Baumaschinen und andere außergewöhnlich lange oder breite Ladungen transportieren, berichtet die dänische Straßenbaubehörde.

Der Parkplatz für Spezialtransporte wird etwa 200 Meter lang sein und je nach Länge bis zu fünf „übergroßen” Fahrzeugen Platz bieten. Direkt am Eingang zum Rastplatz Kildebjerg Syd werden auf der Grünfläche zwischen dem Fynske Motorvej und dem bestehenden Teil der Raststätte Parkplätze angelegt.

Diese Lösung ermöglicht es Fahrern, die Sondertransporte durchführen, problemlos zum und vom Rastplatz zu gelangen, ohne andere Lkw-Fahrer, die den Parkplatz benutzen, zu stören.

Die Arbeiten zur Verbreiterung des Parkplatzes haben bereits begonnen, und die Übergabe der Sonderzone ist für Ende Juni geplant.

Meistgelesene Artikel
Kommentare
0 Kommentare
Benutzer gelöscht
Meistgelesene Artikel