Aufgrund des Coronavirus sind die Sanitäranlagen von Sanifair an Autobahnraststätten ab sofort frei zugänglich.

Ab sofort ist bundesweit an den rund 330 Standorten von Sanifair freier Zugang zu den Sanitäranlagen sichergestellt, darüber hat jüngst die Gruppe Tank und Rast in einer Pressemeldung informiert.

Der Zugang erfolgt in der Regel über den Kindereingang, der offensteht. Entsprechende Schilder in den Anlagen weisen auf diesen Umstand hin. Diese Aktion gilt bis auf Weiteres. Mit dieser vorübergehenden Aktion will das Unternehmen seine gesellschaftliche Verantwortung bei der Eindämmung der andauernden Corona-Pandemie übernehmen.

Um die Kunden beim Thema „Handhygiene“ anzuleiten, laufen auf den Bildschirmen in den Sanifair zudem Anlagen kurze Videos mit Tipps und Schritt-für-Schritt-Erklärung, wie man sich die Hände richtig wäscht. Dort, wo es aus technischen Gründen keine Bildschirme gibt, weisen Aufkleber und Aufsteller auf den Sachverhalt hin.

Foto: Pixabay

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil