Aufgrund von Bauarbeiten wird die A 1 in der Nacht zum Sonntag zwischen dem Kreuz Lübeck und Reinfeld in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt sein.

Wie der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein mitteilt, wird für das Aufstellen der Unterwerke des eHighways die Bundesautobahn A 1 in Fahrtrichtung Lübeck im Anschlusskreuz Reinfeld und in Fahrtrichtung Hamburg zwischen der AS Reinfeld und dem AK Lübeck in der Nacht von Samstag, den 23.02. auf Sonntag, den 24.02. voll gesperrt wird

In Fahrtrichtung Lübeck erfolgt zwischen Ausfahrt und Auffahrt der Anschlussstelle Reinfeld eine Kurzstreckensperrung von ca. 150 Metern ab 20:00 Uhr bis ca.  01:00 Uhr. Die Umleitung erfolgt an der Anschlussstelle ab der Ausfahrt nach Reinfeld über die Nordstormarnstraße, durch den Kreisverkehr und zurück auf der Nordstormarnstraße, über die Auffahrt auf die A 1. In Fahrtrichtung Hamburg erfolgt die Sperrung ab 20:00 Uhr bis voraussichtlich 05:00 Uhr. Die Umleitung der hier ca. 5 km langen Sperrung verläuft über die U10 von der Anschlussstelle Lübeck-Moisling zur Anschlussstelle Reinfeld. Ab der Anschlussstelle Reinfeld ist die A 1 wieder befahrbar. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Foto: Trans.INFO

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil