Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Amazon Prime Air hat erstmals eine Bestellung eines Kunden mit einer Drohneerfolgreich ausgeliefert. Laut einem Tweet von Amazon-Chef Jeff Bezos soll die Auslieferung 13 Minuten nach Eingang der Bestellung erfolgt sein.


Amazon hat am 7. Dezember erstmals die Bestellung eines Kunden mit Hilfe einer vollautomatischen Drohne geliefert. In Großbritannien erhielt ein Mann in Cambridge einen Fire-TV-Videostreaming-Stick und Popcorn innerhalb von 13 Minuten nach Abgabe der Bestellung, wie Amazon-Chef Jeff Bezos am Mittwoch über Twitter verkündete. 

Die Auslieferung mittels Drohne soll in Zukunft vor allem bei der raschen Zustellung von Haushaltswaren und Lebensmitteln eine wichtige Rolle spielen. Aktuell ist eine landesweite Lieferung per Drohnen in Großbritannien noch nicht erlaubt, berichtet „Bloomberg”. Der Drohnenflug muss von einem Menschen überwacht werden, sollte es zu einem Zwischenfalls kommen und das Fluggerät abstürzen. Und die Drohnen dürfen nicht höher als 122 Meter fliegen. Wie Amazon betont, wurde die Drohne in Großbritannien nicht von einem Menschen gesteuert. 

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil