Wie die Industrie- und Handelskammer Erfurt der Trans.INFO Redaktion mitteilte, gibt es bereits eine neue Verfügung des Thüringer Landesverwaltungsamtes zur Aussetzung des Sonn- und Feiertagsfahrverbots sowie Ferienreiseverordnung vor dem Hintergrund des Corona-Virus.

Am 26. Mai wurde demnach zur Sicherstellung der Versorgung der Bevölkerung eine allgemeine Ausnahmegenehmigung zur Aussetzung des Sonn- und Feiertagsfahrverbots sowie der Ferienreiseverordnung für alle Straßen auf dem Gebiet von Thüringen erlassen.

Die Lockerung gilt sowohl für alle Güter als auch für Leerfahrten bis zum 31. August 2020.

Derzeit ist es noch unbekannt, ob die Ausnahmeregelungen auch in den Bundesländern Bayern, Berlin und Sachsen verlängert werden. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald diese vorhanden sind. Die Informationen zu den übrigen Bundesländern finden Sie hier.

Foto: flickr.com

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil