Aufgrund der SARS-CoV-2-Pandemie und der stetig zunehmenden Anzahl an Erkrankungen an der Infektionskrankeit COVID-19 in Groβbritanien wurde beschlossen, die Erhebung von Mautgebühren für die Einfahrt in die Innenstadt Londons und in die beiden Niedrigemissionszonen vorübergehend auszusetzen.

In Übereinstimmung mit der Meldung des Transport for London vom 20. März 2020 beschloss der Bürgermeister von London, Sadiq Khan, die Mautgebühren für die Einfahrt in die Congestion Zone sowie in die beiden Niedrigemissionszonen, d.h. die Low Emission Zone und die Ultra Low Emission Zone, vorübergehend auszusetzen.

Der Beschluss trat am 23. März 2020 in Kraft und bleibt bis auf Widerruf gültig. Er ist durch die Notwendigkeit gerechtfertigt, den freien Verkehr von Fahrzeugen in London für die derzeit wichtigsten Arbeitnehmer – insbesondere im Gesundheitswesen – zu gewährleisten. Sie zielt auch darauf ab, die Kontinuität der Lieferkette und die Versorgung der Geschäfte in London aufrechtzuerhalten.

Die Behörden in London fordern alle auf, soziale Kontakte einzuschränken und nur dann zu reisen, wenn es absolut notwendig ist. Der Bürgermeister von London fordert die Fahrer auch zur Vorsicht bei der Benutzung öffentlicher Straßen auf, da diese für medizinisches und anderes Personal, das zu diesem Zeitpunkt kritisch ist, zugänglich sein müssen.

Zur Erinnerung:

Niedrigemissionszone – Low Emission Zone (LEZ) betrifft den Verkehr in fast ganzem Groβraum London. Seit mehreren Jahren ist mit hohen Verwaltungsstrafen bei Nichterfüllung der von den britischen Behörden festgelegten Verpflichtungen zu rechnen. Seit dem 8. April 2019 gibt es auch eine neue Zone der begrenzten Emission, die Ultra Low Emission Zone (ULEZ), die eine andere Londoner Mautzone, die T-Charge-Zone ersetzt hat und in der höhere Umweltstandards gefordert werden. Beide Zonen sind rund um die Uhr gültig.

Congestion Charge – eine Gebühr für die Einfahrt in die Londoner Innensadt. Sie wurde 2003 eingeführt, gilt bis heute und beträgt normalerweise £11,50 pro Tag (Befahren der Congestion Charging Zone). Die Einführung der Mautzone in London sollte dazu dienen, den Verkehr in der Stadt während der Hauptverkehrszeiten zu entlasten und zu reduzieren.

-
+

Foto: Wikimedia/ Diliff CC BY 3.0

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil