Starke Schneefälle haben immer schon viele Länder Europas geplagt. Obwohl der Winter in diesem Jahr in einigen Ländern eher harmlos war, ist er in anderen eine ernstzunehmende Gefahrensituation. Einer der Sektoren, die von starken Schneefällen betroffen sind, sind die Frachtunternehmen. Sie besitzen eine große oder kleine Lkw-Flotte und die Beeseitigung von Schnee auf den Dächern der Anhänger ist sowohl für die Lkw-Besitzer als auch für deren Fahrer ein großes Problem.

Zeit- und kostenintensiv, Sicherheit und Strafzettel, Ausfallzeiten der LKWs und verminderter Gewinn

Schnee von den Dächern der Anhänger zu entfernen ist ein zeit- und kostenintensives Verfahren, das sich während des „Winters” auf das finanzielle Ergebnis eines Unternehmens auswirkt. Gerüstrampen sind in Europa sehr beliebt. Der Fahrer klettert auf das Gerüst und entfernt den Schnee manuell mit einer Bürste vom Dach. Das dauert etwa 30 Minuten oder sogar länger. 15 cm hoher Neuschnee auf dem Dach des Anhängers in einer Länge von 13,6 m wiegt bis zu 306 kg, feuchter Neuschnee bis zu 765 kg, abgesetzter Schnee bis zu 1275 kg und sehr nasser Schnee und Firn bis zu 3820 kg. Das ist schwere Handarbeit für den Fahrer in einer kalten Umgebung, die eventuell bis hin zum Krankenstand durch Schwerstarbeit führen kann. Die zusätzliche Schneelast auf dem Dach erhöht auch den Kraftstoffverbrauch von 2 bis 8% und erhöht gleichzeitig die schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt. Der Fahrer riskiert hierbei ständig seine Gesundheit. Während der Lkw nicht betriebsbereit ist, könnte er auf der Straße und profitabel sein! Die Unternehmen verlieren Gewinne, weil sie dieses Problem nicht effizient angehen.

Es ist kein Wunder, dass viele Fahrer die Aufgabe der Schneeräumung auf dem Dach von Anhängern gerne vernachlässigen. Nach dem Straßenverkehrsgesetz vieler europäischer Länder ist der Fahrer für sichere und gute Fahrbedingungen des Fahrzeugs verantwortlich. Es ist die Pflicht des Fahrers, sein Fahrzeug schnee- und eisfrei zu halten. Bußgelder werden für die Vernachlässigung der Sicherheitsbedingungen im Straßenverkehr verhängt. In Deutschland zum Beispiel betragen die Bußgelder bis zu 120€ und einen Punkt auf dem Führerschein. Im schlimmsten Fall, wenn Menschen durch Flugschnee geschädigt werden, kommt es zu einer Freiheitsstrafe wegen fahrlässiger Körperverletzung oder sogar Tötung (§ 315 b des Strafgesetzbuches).

In der südlichen Alpenregion im Südosten Frankreichs muss der Fahrer mit einer Strafe von 450 Euro für „schlecht gesicherte Ladung” rechnen, wenn er mit einer dicken Schneeschicht auf dem Dach fährt. In der Alpes-de-Haute-Provence legt das Gesetz fest, dass eine dicke Schnee- oder Eisschicht auf dem Dach eines Fahrzeugs rechtlich eine Ladung eines Fahrzeugs darstellt, für die der Fahrer gemäß Artikel R. 312-19 der Straßenverkehrsordnung verantwortlich ist.

In den österreichischen Alpen riskiert jeder, der sich nicht an die Vorschrift hält, Schnee vom Dach seines Lkws zu entfernen, ein Bußgeld von bis zu 5.000 €. Besonders bei der Fahrt durch lange Tunnel können sich die Schneemassen aufgrund des Temperaturunterschieds lösen und verheerende Auswirkungen auf den hinterherfahrenden Verkehr haben. Ein weiteres Problem ist, dass Lastwagen mit Schneekappen auf dem Dach wiederholt die Höhenkontrollen vor den Tunneln auslösen, was zu Staus und Verkehrsbehinderungen führt. Dasselbe gilt für die Schweiz: Ein Lkw-Fahrer kann mit einer Geldstrafe von bis zu 600 CHF belastet werden, wenn er sich nicht an die Verkehrssicherheitsvorschriften hält. In Polen zahlen die Fahrer bis zu 500PLN für das Fahren eines Lkw´s mit Schnee auf dem Dach. Eine solch hohe Strafe ist gerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass vom Dach fallender Schnee oder Eis eine ernsthafte Bedrohung für von hinten kommende Fahrzeuge darstellen kann.

In Norwegen könnte es zu Geldstrafen von mehreren tausend Kronen und in schweren Fällen zu einem Führerscheinentzug führen. Die Schneeräumung fällt unter die Vorschriften für die Benutzung von Fahrzeugen (§ 1-3 Bestimmungen), die besagen, dass die Sicht nach allen Seiten ausreichend sein muss, einschließlich der Sicherstellung, dass Schnee, Eis, Tau oder Markierungen oder andere Gegenstände die Sicht nicht behindern oder stören.

Die Verantwortung der Frachtunternehmen: Das automatische Durasweeper-Nutzfahrzeug-Dachschneeräumungssystem

Es ist klar, dass die Schneeräumung vom Dach der Anhänger die Arbeitsbedingungen der Fahrer nicht belasten sollte. Es liegt in der Verantwortung der Unternehmen, sichere Arbeitsbedingungen für die Fahrer zu schaffen. Gleichzeitig sollten sich die Frachtunternehmen um die Auswirkungen der Umweltverschmutzung aufgrund des zusätzlichen Kraftstoffverbrauchs kümmern und daran interessiert sein, die Ausfallzeiten der LKWs zu verringern, die sich auf das Betriebsergebnis des Unternehmens auswirken. Bis jetzt gab es unter den verschiedenen Technologien und Maschinen, die es in Europa gibt, keine einfache und effiziente Möglichkeit, Schnee auf Anhängerdächern zu entfernen; jetzt gibt es sie!

-
+
-
+

Die Antwort auf dieses Problem der Schneeräumung auf dem Anhängerdach ist das Durasweeper-Nutzfahrzeug-Dachschneeräumungssystem. Diese automatische Maschine ist die einfachste und effektivste auf dem Markt und in der Lage, Schnee von den Dächern von LKW-Anhängern, Containern, Bussen und ähnlichen Nutzfahrzeugen zu entfernen. Durasweeper reinigt das Dach des Anhängers in weniger als einer Minute. Die Fahrer können die Dächer ihrer Fahrzeuge sicher reinigen und in kürzester Zeit unterwegs sein, ohne 30 oder mehr Minuten damit verbringen zu müssen, bei Frost Schnee vom Dach zu schaufeln und dabei Gefahr zu laufen, sich durch Ausrutschen und Stürzen von der Gerüstrampe zu verletzen. Mit Durasweeper lässt sich Schnee von den Dächern der Anhänger mühelos entfernen, unabhängig von der Höhe des Anhängers! Durasweeper ist in der Lage, Flächen von 41 Zentimetern und bis zu 5,5 Metern Höhe zu reinigen. Das Durasweeper-Dachschneeräumungssystem überzeugt durch seine langlebigen Eigenschaften und unkomplizierte, minimale Wartung. Die meisten Teile des Systems sind aus pulverbeschichtetem Stahl oder Edelstahl AISI 304 gefertigt, d.h. sie sind schützend, rostfrei und korrosionsbeständig, wobei die optisch attraktiven Eigenschaften erhalten bleiben. Elektrische Getriebemotoren, Lager und andere Komponenten, aus denen sich die Struktur zusammensetzt, zeichnen sich durch Langlebigkeit und Zuverlässigkeit aus, die von mehreren bekannten deutschen Unternehmen zertifiziert sind. Die Bedienung erfolgt einfach per Knopfdruck auf einer Fernbedienung.

 

-
+
-
+

Nachstehend finden Sie eine Bestätigung eines großen Frachtführers, der über ein Dutzend (12) Durasweepers an mehreren Orten im Einsatz hat, die mit der Reinigung von 1200 Anhängern beauftragt sind!

Das Design hat gut funktioniert, da es alle verschiedenen Größen und Höhen unserer Transportausrüstung berücksichtigt. Wir haben die Durasweeper-Geräte auch bei rauem Wetter mit großem Erfolg eingesetzt. Unsere Techniker vor Ort wurden ausreichend geschult und haben die Maschinen während der gesamten Wintersaison bedient. Die Geräte sind sehr zuverlässig und wartungsarm, haben jahrelang gehalten und leisten weiterhin gute Arbeit. Unsere Anhängerdächer wurden nicht beschädigt, und sie sind beim Verlassen des Durasweepers sauber.

Durasweeper ist stolz und erfreut über solche Rezensionen und bemüht sich kontinuierlich um eine zuverlässige, effiziente und dennoch einfache Lösung auf den europäischen und amerikanischen Märkten.

Die Zeit ist gekommen, um Ihre Flotten auf die nächste Wintersaison vorzubereiten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website https://durasweeper.eu.

Foto:Durasweeper

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil