Als Reaktion auf das wachsende E-Commerce-Geschäft bietet GEODIS Markenherstellern und -händlern neue End-to-End-Logistiklösungen an, um deren Kunden das gleiche Einkaufserlebnis im Internet wie im Geschäft zu vermitteln. GEODIS setzt dabei auf sein weltweites Netzwerk von E-Commerce-Lagern und Transport Services sowie auf seine neue digitale Plattform für Bestellungen in Echtzeit.

Der Online-Handel profitiert von der aktuellen Krise. Er hat sich zu einem wichtigen Vertriebskanal entwickelt und verzeichnet von Frankreich über die USA bis nach China ein hohes Wachstum. Um auf diese neue Verbrauchernachfrage reagieren zu können, müssen Markenanbieter in der Lage sein, sowohl Bestellungen als auch Lagerbestände zu koordinieren und gleichzeitig auftretende logistische Hindernisse zu überwinden. Deshalb wurde GEODIS e-Logistics entwickelt. Das neue Angebot setzt auf die Macht der digitalen Technologie und stärkt die Markenautonomie, erklärt Marie-Christine Lombard, Chief Executive Officer von GEODIS.

Sobald der Einkauf in einem Online-Shop, einem Marktplatz oder einem Social-Media-Netzwerk bestätigt wurde, beginnt hinter den Kulissen ein Wettlauf gegen die Zeit, um die Lieferung der bestellten Produkte gemäß Kundenwunsch auszuführen.

Das verfügbare Produkt möglichst orts- und zeitunabhängig bereit zu stellen, wo immer es sich auch befindet, und gleichzeitig den Zeit-Kosten-Faktor zu optimieren, entspricht zwar der menschlichen Erwartung, ist heute jedoch eine große Herausforderung. Viele Marken haben immer noch Probleme damit, ein profitables Wachstum im E-Commerce-Geschäft zu erzielen und gleichzeitig ein personalisiertes Kundenerlebnis zu bieten, kommentiert Ashwani Nath, GEODIS Vice President & Global Head of E-Channel Solutions.

GEODIS hat den Anspruch, Markenanbietern die Entscheidungskompetenz zurückzugeben, um die Erwartungen der Verbraucher zu erfüllen und gleichzeitig ihre Logistikkosten zu kontrollieren.

Unsere Lösung ist skalierbar und ermöglicht es uns, den Marken-Online-Handel schnell und einfach mit unserem Lagermanagement (E-Fulfillment) und unserem Transportnetzwerk zu verbinden, erläutert Ashwani Nath.

Die Plattform bietet in Echtzeit weltweit einen Überblick aller verfügbaren Warenbestände im Geschäft, im Lager oder im Transit. Sie ermöglicht auch das Order-Management unabhängig vom Vertriebskanal und bestimmt die am besten geeignete Bezugsquelle, Liefermethode und Rückgabeoption. Mit diesem neuen Angebot positioniert sich GEODIS als führender Logistikpartner für Markenanbieter, die ihren direkten Online-Verkauf mit Verbrauchern steigern und die Kontrolle darüber behalten möchten. GEODIS bekräftigt damit seinen Anspruch, Wachstumspartner seiner Kunden zu sein.

GEODIS ist ein weltweit führendes Transport- und Logistikunternehmen, anerkannt für sein Engagement, die logistischen Herausforderungen seiner Kunden zu meistern. GEODIS überzeugt durch seine fünf Geschäftsfelder (Supply Chain Optimization, Freight Forwarding, Contract Logistics, Distribution & Express und Road Transport), seine direkte Präsenz in 67 Ländern sowie ein weltweites Netz in mehr als 120 Ländern. Das Unternehmen belegt in Frankreich den ersten, in Europa den sechsten und weltweit den siebten Rang unter den Logistikdienstleistern. Im Jahr 2019 zählte GEODIS mehr als 41.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von 8,2 Milliarden Euro.

Foto: GEODIS

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil