Girteka Logistics will Wachstum im intermodalen Verkehr im zweiten Jahr in Folge verdoppeln

Trans.INFO

Trans.INFO

29.06.2021
<1000
Girteka Logistics will Wachstum im intermodalen Verkehr im zweiten Jahr in Folge verdoppeln

Girteka Logistics hat bekannt gegeben, auf dem besten Weg zu sein, die Anzahl der auf seinem intermodalen Schienennetz beförderten Anhänger im zweiten Jahr in Folge zu verdoppeln.

Im Jahr 2020 hat das Unternehmen die Anzahl der auf seinem intermodalen Schienennetz beförderten Anhänger im Vergleich zu 2019 verdoppelt. In diesem Jahr hat Girteka Logistics die Tonnage von 2020 bereits übertroffen und ist damit auf dem besten Weg, sein Jahresergebnis erneut zu verdoppeln.

Insgesamt wurden im Jahr 2020 5 % der von Girteka Logistics zurückgelegten Gesamtkilometer im intermodalen Verkehr verzeichnet, was nach eigenen Angaben des Unternehmens 8 Tonnen C02 eingespart hat.

Das Wachstum unserer intermodalen Bahnkapazitäten kommt nicht von ungefähr”, bemerkt Larisa Senkevičienė, Leiterin des Bereichs Intermodal Service in Europa bei Girteka Logistics. „Die Nutzung des intermodalen Schienentransports ist eine der Säulen unserer Nachhaltigkeitspolitik, da das Unternehmen aktiv versucht, seine Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren, und die Nutzung des Schienentransports ist eine der Möglichkeiten, dies zu tun”, fügt sie hinzu.

Laut Senkevičienė ist der intermodale Verkehr zum jetzigen Zeitpunkt besonders wichtig, da Wasserstoff- und Elektro-Lkw noch nicht weit verbreitet sind:

Während es derzeit keine weit verbreiteten Lkw mit Elektro- oder Wasserstoffantrieb gibt, die der Branche helfen könnten, ihre Emissionen vollständig zu reduzieren, ist die Nutzung des bereits bestehenden Schienennetzes eine großartige Lösung.”

Girteka Logistics ist natürlich bei weitem nicht der einzige Logistikbetreiber, der die Vorteile des intermodalen Transports nutzt. Laut dem letztjährigen Bericht „Intermodal Freight Transportation Market – Growth, Trends, and Forecasts (2020 – 2025)” wird erwartet, dass der intermodale Gütertransportmarkt zwischen 2020 und 2025 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 8,27 % verzeichnen wird.

Foto: Girteka

Meistgelesene Artikel
Kommentare
0 Kommentare
Benutzer gelöscht
Meistgelesene Artikel