Simon Rosenkranz wird neuer Hafenkapitän

Jörg Pollmann, seit 1994 Hafenkapitän bei der Hamburg Port Authority (HPA), wird zum Ende Mai dieses Jahres in den Ruhestand gehen. Nachdem das Bewerbungsverfahren nunmehr abgeschlossen ist, steht fest, dass Simon Rosenkranz, derzeit Leiter Grundsatzangelegenheiten bei der HPA, seine Nachfolge antreten wird. Simon Rosenkranz ist als ständiger Vertreter von Jörg Pollmann bereits mit den Belangen des Oberhafenamtes vertraut.

Trans.INFO

Trans.INFO

06.01.2022
<1000
Simon Rosenkranz wird neuer Hafenkapitän
Simon Rosenkranz

Jörg Pollmann, wechselte nach 12-jähriger Seefahrtzeit auf Stückgut- und Containerschiffen in der weltweiten Fahrt in die Hafenwirtschaft, wo er führende Positionen in Stauerei- und Kaibetrieben bekleidete, bevor er zum Leiter des Oberhafenamtes der HPA ernannt wurde. Zu seinem Team gehören neben der Nautischen Zentrale die drei Hafenämter sowie die Abteilungen Grundsatzangelegenheiten und Hafensicherheit. Als Leitender Nautischer Direktor und Hafenkapitän ist Jörg Pollmann verantwortlich für die Gewährleistung der Sicherheit und Leichtigkeit des gesamten Schiffsverkehrs im Hamburger Hafen. Zudem ist er jedes Jahr mit viel Herzblut auch bei maritimen Großveranstaltungen wie dem Hamburger Hafengeburtstag oder den Cruise Days dabei.

Wir freuen uns, mit Simon Rosenkranz einen passenden Nachfolger für die verantwortungsvolle Position des Hafenkapitäns gefunden zu haben und wünschen ihm für seine künftigen Aufgaben weiterhin viel Erfolg. Jörg Pollmann hat in den vergangenen knapp 30 Jahren hervorragende Arbeit als Hafenkapitän geleistet – nicht nur für den Hamburger Hafen und Hamburg, sondern auch im Rahmen seines weltweiten Netzwerks. Im Namen der Geschäftsführung der HPA möchte ich ihm dafür bereits jetzt herzlich danken“, sagt Jens Meier, CEO der HPA.

Meistgelesene Artikel
Kommentare
0 Kommentare
Benutzer gelöscht
Meistgelesene Artikel