Am Donnerstag beginnt in Glossar der 48. Deutsche Verkehrsgerichtstag. Als Hauptthemen gelten diesmal der "Idiotentest" und die Halterhaftung.  Rund 1800 Verkehrs-Experten und Juristen wollen bis Freitag auch über die Unfallrisikogruppe der jungen Autofahrer und ein neues EU-Verkehrssicherheitsprogramm diskutieren, so die DVZ.

Auf dem Programm steht auch das Problem der Fahrgastrechte im Land und Luftverkehr. Als Sonderthema wird die PKW-Maut genannt, die laut des Präsidenten des Verkehrsgerichtstagen, Kay Nehm, höchstwahrscheinlich künftig kommen werde.

 

 

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.dvz.de/nc/content/news/politik/einzelseite/datum/2010/01/28/uid14292-juristen-beraten-ueber-idiotentest.html

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil