Die italienische Verkehrsministerin hat jüngst ebenfalls die Fahrverbote für LKW mit einem zGG von mehr als 7,5 Tonnen aufgehoben.

Die italienische Verkehrsministerin Paola die Micheli hat jüngst einen Erlass unterzeichnet, demnach Fahrverbote für LKW mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen ausgesetzt wurden, die für Dienstag, den 2. Juni 2020 (Fest der Republik) gelten sollten, berichtet das Portal verkehrsrundschau.de.

Der Erlass wurde vom Transportverband Anita positiv bewertet, zugleich plädierte die Organisation aber für eine weitere Lockerung der Vorschriften.

Foto: Pixabay/jackmac34 CC0

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil