Eine schlechte Entscheidung und schon steckt der LKW unter der Brücke fest. Lassen sich aber solche Situationen überhaupt vermeiden? Ein junger taiwanesischer Wissenschaftler scheint eine Problemlösung gefunden zu haben.

Warning Sign ist ein Gerät, das die Höhe des Fahrzeugs identifiziert. Die Funktionsweise des Systems ist sehr einfach. Wenn sich ein Fahrzeug, das die Durchfahrtshöhe überschreitet,  der betroffenen Brücke nähert,  sendet das System warnende Signale aus. Auf diese Weise soll die Anzahl solcher Unfälle signifikant reduziert werden.

 

Grün-fahr weiter, rot-bleib stehen

Das System besteht aus Sensoren, die die Höhe eines Fahrzeuges ermitteln können. Doppelseitige Kameras wurden zudem mit einem Detektor und einem CCTV-System kombiniert (Closed Circuit TeleVision – ein System zur Bildübertragung ). Die Sensoren fischen Daten in einem Umkreis von 80 m auf und können auch bei einem Tempo von 100 km / h eine präzise Messung durchführen. Schlechte Wetterbedingunegn wie  Regen oder Schnee stellen auch kein Problem dar.

Das an der Brücke befestigte Display leuchtet grün, wenn das entgegenkommende Fahrzeug unter der Brücke problemlos durchpasst.

-
+
Besteht jedoch ein minimales Risiko, dass das Fahrzeug nicht unter der Brücke passieren könnte, leuchtet das Signal gelb auf.
-
+

Rot bedeutet ein absolutes Durchfahrverbot.

-
+

Außerdem kann das von Ming-sheng Shiha entwickelte System auch Fahrer auch per SMS über Straßensperren oder anderen Verkehrsbehinderungen informieren.

Foto: studentshow.com/mingshiengshih

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil