Mont-Blanc-Tunnel und Mautstellen werden periodisch geschlossen [Kalender]

Aufgrund von Wartungsarbeiten wird der Mont-Blanc-Tunnel an der französisch-italienischen Grenze im Januar mehrmals gesperrt sein.

Mont-Blanc-Tunnel und Mautstellen werden periodisch geschlossen [Kalender]
Foto: Tunnel du Mont Blanc

Bei der Planung der Route durch das Aosta-Tal im Januar sollte man die Wartungsarbeiten am Mont-Blanc-Tunnel berücksichtigen. Da diese an mehreren Terminen durchgeführt werden.

Nach Angaben des Betreibers der Anlage, GEIE TMB, wird der Tunnel an folgenden Terminen komplett gesperrt sein:

– heute, 12. Januar, von 19.30 Uhr bis Donnerstag bis 6 Uhr morgens.

– Donnerstag, 13. Januar, ab 23.30 Uhr bis Samstag, 15. Januar, bis 6 Uhr morgens (Tunnelsperrung für 30,5 Stunden).

– Montag, 17. Januar, von 22 Uhr bis Dienstag, 6 Uhr.

– Dienstag, 18. Januar, von 22.00 Uhr bis Mittwoch bis 6.00 Uhr morgens.

– Mittwoch, 19. Januar, von 22.00 Uhr bis Donnerstag bis 6.00 Uhr.

– Donnerstag, 20. Januar, von 22.00 Uhr bis Freitag bis 6.00 Uhr morgens.

– am Mittwoch, 26. Januar, von 22.00 Uhr bis Donnerstag bis 6.00 Uhr morgens.

Darüber hinaus wird in den Nächten von Montag, dem 24. Januar, und Dienstag, dem 25. Januar, ein Wechselverkehr eingerichtet. Dadurch werden Mautstellen geschlossen.

In Richtung Italien:

  • von 22:30 bis 23 Uhr,
  • von 23:30 bis 00:45 Uhr,
  • von 1:30 bis 2:45,
  • von 03:30 bis 04:45,
  • von 05:15 bis 6.

In Richtung Frankreich:

  • von 22:30 bis 23:45 Uhr,
  • von 00:30 bis 1:45,
  • von 14:30 bis 15:45 Uhr,
  • von 16:30 bis 17:30 Uhr.
Meistgelesene Artikel
Kommentare
0 Kommentare
Benutzer gelöscht
Meistgelesene Artikel