Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Am 1. Juli 2010 tritt in Kraft  die Neuregelung auf Postdienstleistungen. Das einschlägige Gesetz wurde am Freitag erlassen.

Das Gesetz sehe vor, alle Universaldienstleistungen, die flächendeckend zu für jedermann zugänglichen Tarifen angeboten werden, von der Umsatzsteuer zu befreien, so die DVZ. Bisher waren allein die Universaldienstleistungen der Deutschen Post AG von der Umsatzsteuer befreit.

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.dvz.de/nc/content/news/logistik/einzelseite/datum/2010/03/29/uid15382-keine-umsatzsteuer-fuer-universaldienste.html

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil