Aufgrund des Schutzes von Radfahrern und Fußgängern im Straßenverkehr dürfen ab 01. März 2021 Lkw über 12t hzG nur noch in den Großraum London fahren, wenn sie bestimmte Anforderungen hinsichtlich der Sichtverhältnisse des Fahrers aus der Fahrerkabine heraus auf die Straße erfüllen. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Internationaler Straßenverkehrsunternehmer Österreichs (AISÖ) auf ihrer Internetseite.

Abhängig von den Sichtverhältnissen aus der Fahrerkabine heraus hat London eine Bewertung nach Sternen für einzelne Fahrzeugtypen eingeführt. Für jedes Fahrzeug wird eine HGV Safety Permit, in dem das Fahrzeug mit 0 bis 5 Sternen bewertet wird, ausgestellt. Nach Angaben der AISÖ müssen Fahrzeuge, die die Anforderungen hinsichtlich der Sichtverhältnisse des Fahrers aus der Fahrerkabine heraus auf die Straße nicht erfüllen (Null-Sterne-Bewertung), eine Reihe von Assistenzsystemen nachrüsten.

Die AISÖ teilt mit, dass Angaben über die Sternebewertung der einzelnen Fahrzeuge mit der Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) bei den jeweiligen Fahrzeugherstellern bezogen werden können.

Alle Fahrzeuge müssen vorab online registriert werden. Fahrzeuge die ab 01. März 2021 in den Großraum London fahren und nicht registriert sind, müssen mit einem hohen Bußgeld rechnen. Nun besteht die letzte Möglichkeit bis zum 28. Februar 2021 die Fahrzeuge bei TfL registrieren zu lassen und einen Nachweis der Einstufung nach Sternen einzureichen.

Die IRU geht davon aus, dass die meisten Fernverkehrs-LKW auf Grund ihrer Sichtverhältnisse mit Null Sternen bewertet werden. Diese dürfen ab 01. März 2021 grundsätzlich nicht mehr den Großraum London befahren. Es besteht jedoch die Möglichkeit diese Fahrzeuge mit bestimmten Sicherheitsausrüstungen, wie Abbiegeassistent, seitliches Warnsignal, Abbiegeton, Warnaufkleber, Unterfahrschutz etc. nachzurüsten, so dass eine Einfahrt nach London weiterhin möglich ist, informiert die AISÖ.

Detaillierte Informationen diesbezüglich finden Sie auf der Internetseite der AISÖ.

Foto: Sam Saunders/ Flickr

 

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil