Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Südeuropäische Länder können nach dem heftigsten Wintereinbruch seit 25 Jahren aufatmen. Der am Anfang der Woche entstandene Verkehrschaos wurde glücklicherweise überstanden. 

Am meisten betroffen wurden Frankreich, Spanien und Italien. Nach Angaben des ADAC sind die  französischen Mittelmeerregion Languedoc und die spanischen Region Katalonien wieder befahrbar. Nur einige Strecken bleiben noch gesperrt.

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www1.adac.de/Verkehr/Aktuelle_Nachrichten/default.asp?ComponentID=224928&SourcePageID=69155

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil