Laut dem aktuellen BrandIndex von YouGov konnte sich Amazon Logistics im letzten Jahr einen deutlichen Vorsprung in der Qualitätswahrnehmung erarbeiten. Beliebtester Paketdienst bleibt nach wie vor DHL

Amazon wächst weiter. Das findet auch Bestätigung in dem jüngst veröffentlichten Markenmonitor BrandIndex, wo der Zustelldienst auf Platz zwei gleich nach DHL  gelandet ist und damit UPS, Hermes, DPD und GLS hinter sich lässt. Amazon Logistics wurde sowohl in puncto Qualitätswahrnehmung und Kundenzufriedenheit hoch bewertet.

Aber nicht nur unter Markenkennern, sondern auch unter Verbrauchern wird Amazon Logistics immer bekannter. Laut Angaben von YouGov war der KEP-Dienstleister im Januar 2019 nur 40 Prozent der Deutschen ein Begriff,mittlerweile sind es aber schon 55 Prozent. Zwar erreichen Marken wie GLS  einen Bekanntheitsgrad von 74 Prozent oder Hermes und DHL gar von mehr als 92 Prozent, aber nur Amazon Logistics konnte sich steigern.

Wachsen tut auch die Marktmacht von Amazon: Bereits über 50 Prozent des Onlinehandels gehören dem Unternehmen. Dazu kommt, dass immer mehr Pakete  von dem Logistikdienstleister selbst ausgeliefert werden, was klassische Paketdienste wie DHL oder Hermes immer mehr vom Markt drängt.

Foto: Amazon

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil