Der Spezialist für hochsensible und schnelle Transporte maintaler group forciert sein nationales und internationales Wachstum und eröffnete gleich zwei neue Niederlassungen – in Hannover und in Arad (Rumänien).

Beide Eröffnungen sind Teil der neuen Unternehmensstrategie. So sollen beispielsweise in den nächsten zwei Jahren weitere Standorte in Europa folgen. Den ersten Standort gründete das Unternehmen schon vor knapp einem Jahrzehnt.

Wir fokussieren uns stets auf unsere Kompetenz und unser Kerngeschäft Spezial-Logistik sowie eilige Transportlösungen. Das ist unser Erfolgsrezept, erläutert Geschäftsführer Markus Grenzer.

Der Standort in Rumänien bedeutet für das Unternehmen einen hohen strategischen Mehrwert. So hat die maintaler group den Standort in Arad unter anderem aufgrund der Nähe zu zahlreichen Automobilzulieferern und -produzenten gewählt.

Die Niederlassung in Hannover wird für den Logistiker ein wichtiges Drehkreuz für seine umfangreichen Frachten nach Skandinavien, Berlin und Hamburg.

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil