Privatpersonen wie auch Unternehmen sehen sich angesichts der weitreichenden Verbreitung des Corona Virus vor eine große Herausforderung gestellt. Dennoch schärft die Krise auch den Blick dafür, wie wichtig bestimmte Branchen, wie die Logistik, für die Aufrechterhaltung der alltäglichen Versorgung sind. In diesen schwierigen Tagen ist Supply Chain Visibility für alle Beteiligten der Lieferkette von sehr hoher Bedeutung: Aus diesen Gründen offeriert das Potsdamer Start-up ab sofort seinen OnTime Navigator für drei Monate kostenlos.

Die Logistikindustrie sieht sich in diesen Tagen vor der Aufgabe, dringend benötigte Güter in einer angemessenen Zeit zum Ziel zu bringen. Die genauen Auswirkungen dieser Krise lassen sich nur schwer abschätzen, da täglich neue Einschränkungen hinzukommen. Es entstehen nicht vorherzusehende Engpässe wie auch Störungen, die bei der Tourenplanung entscheidend und dementsprechend zu berücksichtigen sind. Unter diesen Umständen ist die vollständige Transparenz der Lieferkette ein wichtiges Werkzeug in ihrer Hand. Denn so können Produktions- oder Verteilungsabläufe auf das Eintreffen von Rohstoffen, Halbfertigmaterialen und Enderzeugnissen abgestimmt werden.

Immer mehr Unternehmen sehen sich deshalb in der Verantwortung ihre Expertise anzubieten, um Transportprozesse aufrecht zu erhalten. So auch das Start-up Synfioo, das besonders an die kleinen sowie mittleren Speditionen, die das Rückgrat der Branche sind,  Unterstützung anbieten möchte.

Das junge Unternehmen stellt deshalb den OnTime Navigator für die Überwachung von LKW-Transporten mit der Synfioo GPS App ab sofort für drei Monate kostenlos zur Verfügung. Er ermöglicht das Monitoring von allen Trucks und Touren sowie das Abrufen von Ankunftszeitprognosen, Störungs- und Bewegungsdaten von jedem Rechner.  Die Nutzer des Angebots können ihre Kunden widerum stets auf dem Laufenden halten, durch einfache und automatisierte Weitergabe von einer zuverlässigen Auftragsverfolgung dank eines Trackinglinks. Angesichts zum Teil abgeriegelter Gebiete oder wieder eingeführter Grenzkontrollen ein sehr wichtiger Aspekt, um die nächsten Schritte für die Optimierung von Transportabläufen einzuleiten und zeitliche wie auch finanzielle Ressourcen sparen.

Versorgungssicherheit ist derzeit ein sehr wichtiges Gut. Mit unserer Entscheidung die Nutzung des OnTime Navigators potenziellen Interessenten für den Einstieg kostenfrei zur Verfügung zu stellen, wollen wir unseren Teil dazu beitragen, die Abläufe im Straßengüterverkehr während der Corona-Krise zu optimieren. Denn nur wer korrekte Daten zur Position der Lkw und der vor ihm liegenden Behinderungen hat, kann die richtigen Entscheidungen für den weiteren Verlauf der Transporte treffen. Das gilt ebenso für präzise Ankunftszeitprognosen für Rohstoffe und Halbfertigmaterialen, die einen großen Einfluss auf die bedarfsgerechte Ausgestaltung der Produktionsprozesse haben, betont Marian Pufahl, CEO von Synfioo.

Foto: Pixabay

 

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil