FedEx setzt auf der letzten Meile Roboterautos ein

FedEx setzt auf der letzten Meile Roboterautos ein

Der US-Logistikdienstleister FedEx erprobt seit April auf der letzten Meile autonome Lieferfahrzeuge des Start-ups Nuro.

FedEx und Nuro haben jüngst ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben, im Rahmen der der Logistiker innerhalb der nächsten Jahre die Roboterautos von Nuro bei sich im Betrieb einsetzen wird.  Zuvor hat der Logistiker diese nur im Großraum Houston getestet.

FedEx wurde auf Innovation aufgebaut, und sie ist weiterhin ein integraler Bestandteil unserer Kultur und Geschäftsstrategie, betont Rebecca Yeung, verantwortlich für technologische Entwicklungen und Innovationen bei FedEx.

Das Robotik Start-up Nuro wurde im Jahr 2016 gegründet und entwickelt selbstfahrende Technologie. Die von FedEx getesteten Fahrzeuge sind rund 2,70 Meter lang und 1,10 Meter breit und können bis zu 40 Kilometer pro Stunde fahren.  Die Roboterautos können selbstständig mit einem Code entladen werden.

Foto:FedEX

Meistgelesene Artikel
Kommentare
0 Kommentare
Benutzer gelöscht
Meistgelesene Artikel