Vom 11. bis 17. November führt die Generaldirektion für Straßenverkehr (DGT) in Spanien vermehrt Verkehrskontrollen durch. Ziel der Aktion ist die Erhöhung der Verkehrssicherheit.

Die DGT und die Zivilgarde werden bis Sonntag einschließlich den technischen Zustand der Fahrzeuge kontrollieren. Wie die Direktion betont, werden während der Kontrolle in erster Linie Reifen, Bremsen, Licht ins Visier  genommen.

Die Beamten werden auch prüfen, ob das Fahrzeug eine aktuelle Hauptuntersuchung hat.

Die Kontrollaktion der DGT findet regelmäßig statt. Laut Angaben der DGT  ist in den Jahren zuvor jedes sechste Fahrzeug aufgrund eines schlechten technischen Zustand bei der Kontrolle durchgefallen.

Foto: Twitter.com/FundGestrafic

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil