Insgesamt wird der LKW-Verkehr an 75 Sonn- und Feiertagen in Italien verboten sein. Italien hat jüngst eine neue Übersicht für LKW-Fahrverbote in 2019 bekannt gegeben.

Die vom italienischen Verkehrsministerium vorbereitete Übersicht umfasst insgesamt 75 Sonn- und Feiertage sowie einige zusätzliche Tage, die als kritisch für den Straßenverkehr gelten. In diesem Jahr beginnen die Sommerfahrverbote früher als 2018. Die Einschränkungen gelten für LKW mit einem zulässigen Gesamtgewicht ab 7,5 Tonnen.

An folgenden Tagen können LKW mit einem zGG ab 7,5 Tonnen 2019 auf italienischen Straßen nicht unterwegs sein:

Januar

Jeden Sonntag von 9 bis 22 Uhr

Februar

Jeden Sonntag von 9 bis 22 Uhr

März

Jeden Sonntag von 9 bis 22 Uhr

April

Jeden Sonntag von 9 bis 22 Uhr

19. April – Karfreitag – von 14 bis 22 Uhr

20. April – Karsamstag – von 9 bis 16 Uhr

22. April – Ostermontag – von 9 bis 16 Uhr

25. April – Tag der Befreiung Italiens – von 9 bis 22 Uhr

 

Mai

 

Jeden Sonntag von 9 bis 22 Uhr

1. Mai – Tag der Arbeit – von 9 bis 22 Uhr

 

Juni

Jeden Sonntag von 7 bis 22 Uhr

 

Juli

Jeden Sonntag von 7 bis 22 Uhr

6. Juli (Samstag) – von 8 bis 16 Uhr

13. Juli (Samstag) – von 8 bis 16 Uhr

20. Juli (Samstag) – von 8 bis 16 Uhr

26. Juli (Freitag) – von 16 bis 22 Uhr

27. Juli (Samstag) – von 8 bis 22 Uhr

 

August

Jeden Sonntag von 7 bis 22 Uhr

2. August (Freitag) – von 16 bis 22 Uhr

3. August (Samstag) – von 8 bis 20 Uhr,

9. August (Freitag) – von 16 bis 22 Uhr

10. August (Samstag) – von 8 bis 22 Uhr

15. August (Donnerstag) – von 7 bis 22 Uhr

17. August (Samstag) – von 8 bis 16 Uhr

24. August (Samstag) – von 8 bis 16 Uhr

31. August (Samstag) – von 8 bis 16 Uhr

 

September

Jeden Sonntag von 7 bis 22 Uhr

Oktober

Jeden Sonntag von 9 bis 22 Uhr

November

Jeden Sonntag von 7 bis 22 Uhr

1. November, Allerheiligen – von 9 bis 22 Uhr

Dezember

Jeden Sonntag von 7 bis 22 Uhr

24. Dezember, Heiligabend – von 9 bis 14 Uhr

25. Dezember, Weihnachten – von 9 bis 22 Uhr

26. Dezember, Weihnachten – von 9 bis 22 Uhr.

 

Foto: Trans.INFO

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil