Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Einem Bericht des österreichischen Automobilclubs ÖAMTC zufolge hat der Verfassungsgerichtshof eine neue Spritpreisverordnung abgesegnet.

Gemäß der neuen Verordnung dürfen die Mineralölfirmen weiterhin nur einmal am Tag die Preise anheben. Damit wird die seit Juli 2009 geltende Verordnung mit Jahresende nichtig.

Der Club hat deshalb online unter 1.300 Autofahrern eine Umfrage durchgeführt, wie zufrieden sie mit der Verordnung sind. Aus der Umfrage ergibt sich, dass zwei Drittel der Befragten geben an, wegen der Spritpreisverordnung bewusst nur mehr bzw. öfter am Abend zu tanken.

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.oeamtc.at/?type=article&id=1142605&dynamic=1&menu_active=27&cmp=sfd&hppos;=

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil