Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Die Siemens AG investiert in ein neues Logistikzentrum in Nürnberg-Feucht. Die Investition ist für den Geschäftsbereich Nürnberg-Feucht bestimmt.

Der Auftrag wurde dem Hockenheimer Privatinvestor Harder & Partner erteilt. Nach Informationen des Onlineportals „Property Magazine“ ist der Mietvertrag für das über 17.000 m² große Bauvorhaben bereits unterzeichnet, das zugehörige Grundstück von rund 33.000 m² erworben und der Bauantrag bei der Genehmigungsbehörde gestellt.

Die ersten Bauarbeiten werden für Ende Mai geplant. Die Übergabe des Objektes soll im Dezmeber 2010 übergeben werden. Für die operative Abwicklung verantwortet  der Logistikdienstleister Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH, Karlsruhe. 

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.logistik-heute.de/nachricht/news.php?id=63514

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil