Aufgrund des Streiks der Zollbeamten in den Häfen von Calais und Dünkirchen stehen LKW heute wieder in langen Warteschlangen.

Dem niederländischen Portal transport-online.nl zufolge haben die französischen Zollbeamten den Protest nicht aufgegeben. Sie erledigen alle Formalitäten im Hafen äußerst sorgfältig und langsam und möchten damit zeigen, wie das Verfahren nach dem Brexit aussehen wird.

Wenn Großbritannien infolge des Brexit zu einem Drittland wird,  werden die Zollverfahren detaillierter. Heute bekommen alle eine Kostprobe davon, wie es aussehen wird , sagte der Sprecher der Gewerkschaft der CBT-Zollbeamten.

Die Zollbeamte fordern zudem Gehaltserhöhungen, höhere Tarife für Nachtarbeit und die Anstellung von neuem Personal.

Foto: Pixabay / AndreasGoellner

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil