Wer im Ballungsraum Mainz-Wiesbaden häufiger unterwegs ist, der sollte sich in der nächsten Zukunft mit Geduld wappnen. Die stark befahrene Schiersteiner Brücke an der Autobahn A643 wird an den kommenden drei Wochenenden komplett gesperrt.

Über die kommende Sperrung informiert der ADAC. Die Rheinbrücke wird für den Autoverkehr 56 Stunden pro Wochenende nicht befahrbar sein. Zwischen den Sperrwochenenden kann der Verkehr über die Brücke nur einspurig erfolgen.

Sperrzeiten der Schiersteiner Brücke

  • von Freitag, 24. Juli, 21 Uhr, bis Montag, 27. Juli, 5 Uhr
  • von Freitag, 31. Juli, 21 Uhr, bis Montag, 3. August, 5 Uhr
  • von Freitag, 7. August, 21 Uhr, bis Montag, 10. August, 5 Uhr

Die vom ADAC empfohlenen Ausweichstrecke verläuft über die südlich gelegene Weisenauer Rheinbrücke (A60). Auch auf der Umleitungsstrecke sind aber Staus einzuplanen.

-
+

Schiersteiner Brücke ersetzt alte Brücke

Die Anfang der 1960er-Jahre gebaute Schiersteiner Brücke war für ca. 20.000 Fahrzeuge am Tag vorgesehen war. Jetzt muss sie bis zu 80.000 Autos verkraften. Aus diesem Grund wurde entschieden, eine neue, leistungsfähigere Brücke gebaut.

Auf rheinland-pfälzischer Seite sollen die Bauarbeiten am 10. August abgeschlossen werden, auf hessischer Seite im Lauf des Jahres 2021. Die Gesamtkosten dieses Bauvorhabens belaufen sich auf über 200 Millionen Euro.

Foto: Wikipedia

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil