Am Dienstag, den 2. Juli, beginnt Hessen Mobil mit den Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung im Zuge der Autobahn A 5 im Streckenabschnitt zwischen Darmstadt und Darmstadt-Eberstadt.

Im Rahmen der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis Mitte August andauern, erfolgt eine Erneuerung der Asphaltdeckschicht des Standstreifens und des rechten Fahrstreifens der Richtungsfahrbahn Süd auf einer Länge von rund fünf Kilometern im Streckenabschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Darmstadt und der Anschlussstelle Darmstadt-Eberstadt.

Um den Verkehr ohne Reduzierung von Fahrstreifen während der Bauarbeiten aufrechterhalten zu können, erfolgt ab dem 2. Juli, bis zum 12. Juli, jeweils in der Nacht, der Aufbau der sogenannten 3+1 Verkehrsführung. Dabei bleibt ein Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Süd erhalten. Auf der Richtungsfahrbahn Nord werden drei Fahrstreifen eingerichtet, zwei Fahrstreifen in Richtung Nord, ein Fahrstreifen in Richtung Süd.

Zur Entlastung des Streckenabschnittes wird während der gesamten Bauzeit eine Alternativroute über die A 67 beschildert.

Foto: Pixabay

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil