Wie von Hessen Mobil angekündigt starten im Zug der A 5 zwischen den Anschlussstelle Friedberg und Ober-Mörlen in Kürze die Arbeiten zur Instandsetzung der beiden Gehwegbrücken bei Friedberg/Ockstadt und Rosbach v.d.H./Ober-Rosbach.

An den Brückenbauwerken wurden erhebliche Schädigungen festgestellt. Davon ist unter anderem auch das Brückengeländer betroffen.  An der Brücke bei Friedberg/Ockstadt konnte dadurch die Sicherheit für die Fußgänger leider nicht mehr gewährleistet werden und die Fußgängerbrücke musste über einen längeren Zeitraum zunächst gesperrt werden.

Damit Synergieeffekte ausgenutzt können, führt Hessen Mobil die Instandsetzungsarbeiten nunmehr an den beiden Fußgängerbrücken gleichzeitig durch. Hierzu werden die zwei Bauwerke vollständig demontiert, ausgehoben, abtransportiert und dann zentral im Werk instandgesetzt. Nach erfolgter Instandsetzung werden  im Herbst die beiden Bauwerke wieder eingehoben.

Um die Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer auf der A 5 möglichst gering zu halten, erfolgt der Aus- bzw. Einhub der beiden Brücken jeweils während  einer nächtlichen Vollsperrung des Streckenabschnittes zwischen den Anschlussstellen Friedberg und Bad Nauheim. Hierzu wird  der Verkehr in der Zeit vom 18.05.2019 ab 23:00 Uhr bis 19.05.2019 um 7:00 Uhr großräumig umgeleitet:

  • A 3  aus Richtung Köln ab dem Frankfurter Kreuz über die A 3, B 45 und B 43 zum Hanauer Kreuz und auf  der A 45 weiter zum Gambacher Kreuz und wieder zur A5
  • A 3 aus Richtung  Würzburg ab dem Frankfurter Kreuz über die A 3 mit der Zielrichtung Dortmund
  • A 5 aus Richtung Basel ab dem Frankfurter Kreuz über die A 3, B 45 und B 43 zum Hanauer Kreuz und auf  der A 45 weiter zum Gambacher Kreuz und wieder zur A5
  • A 661 aus Richtung Oberursel ab dem Bad Homburger Kreuz über die 661 zum Offenbacher Kreuz und danach über die A 3, B 45 und B 43 zum Hanauer Kreuz und auf  der A 45 weiter zum Gambacher Kreuz und wieder zur A5
  • A 661 aus Richtung Egelsbach  ab dem Preungesheimer Dreieck auf der B 3 zur A5 Anschlussstelle Bad Nauheim

Darüber hinaus wird zwischen den Anschlussstellen Friedberg, Ober-Mörlen und Bad Nauheim  eine kleinräumige Umleitung eingerichtet. Diese wird ab der Anschlussstelle Friedberg über die B 455 und die B3 zur Anschlusstelle Bad Nauheim geführt. Die Gegenrichtung verläuft entsprechend.

Auch eine Sperrung der Einfahrt in Fahrtrichtung Kassel ist  ist an der Anschlussstelle Friedberg während  der Brückenmaßnahme erforderlich. Ebenso ist in Fahrtrichtung Frankfurt zugleich eine Einfahrt auf die A 5 an den Anschlussstellen in Ober-Mörlen und Bad Nauheim nicht möglich. Diese Verkehrsteilnehmer werden gleichermaßen dann über die bestehende kleinräumige Umleitung geführt.

Foto:Pixabay

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil