In der Nacht von Samstag, den 31. August, auf Sonntag, den 1. September, finden im Zuge der Bundesautobahn A 60 an der Anschlussstelle Ginsheim-Gustavsburg Markierungsarbeiten statt.

Dazu wird in der Zeit von 23 Uhr abends bis etwa 7.00 Uhr morgens in Fahrtrichtung Mainz die Ein- und Ausfahrt der Anschlussstelle Ginsheim-Gustavsburg gesperrt.In diesem Zeitraum kann weder auf die Bundesautobahn in westliche Richtung aufgefahren, noch kann hier die A 60 in Richtung Ginsheim-Gustavsburg verlassen werden.

Das Verlassen der Autobahn erfolgt mittels Wendefahrt über die Anschlussstelle Mainz-Laubenheim. Verkehrsteilnehmer, die hier aus Richtung „Ginsheimer Straße“ auf die Autobahn A 60 auffahren wollen, werden über die Anschlussstelle Bischofsheim umgeleitet.

Foto: Pixabay

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil