Das Benzin kostet in ganz Deutschland über 1,50 Euro. In den letzten Wochen war der Benzinpreis nur in manchen Städten so hoch. 

 

Inzwischen erreichte ein Liter Superbenzin die 1,50 Grenze, erklärte der ADAC nach einer Preiserhebung an 20 Tankstellen. Am höchsten war der Preis in München mit 1,52 Euro, Bielefeld, Bremen, Erfurt, Essen, Freiburg, Koblenz und Saarbrücken. Die Dieselpreise sind auch gestiegen, in den untersuchten Stäten kam man auf 1,35 Euro.

 

 

 

Autor: Karolina Schröter

Ursprung: http://www.bild.de/BILD/regional/muenchen/dpa/2011/01/18/adac-benzin-kostet-bundesweit-mehr-als-150.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed:+bild-muenchen+(BILD.de+München)

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil