Hoppenstedt360, Anbieter von Wirtschaftsinformationen, liefert als erste Auskunftei in Deutschland Bonitätsauskünfte via App auf das iPhone. Mit der Lift360 App sind die Nutzer in der Lage, Wirtschaftsinformationen über Geschäftspartner unterwegs von der Hoppenstedt360-Datenbank abzurufen.

Die App ermöglicht damit den mobilen Zugang zu Informationen über 4,5 Millionen deutsche Unternehmen. Hoppenstedt360 reagiert mit der App auf die gestiegene Nachfrage zur mobilen Nutzung von Risikodaten und Bonitätsauskünften.

Über die App erhalten iPhone-Nutzer zunächst einen Überblick über wichtige Finanzkennzahlen der abgerufenen Unternehmen sowie den dazugehörigen Boni-Index. Ein zusätzlicher PDF-Bericht stellt detaillierte Informationen wie Bilanzen und Beteiligungen zur Verfügung. Die unterwegs abgerufenen Berichte werden dabei automatisiert im jeweiligen Unternehmenssystem abgelegt und damit auch direkt in die Geschäftsprozesse integriert.

Die Lift360 App ist ab sofort kostenlos über den App-Store erhältlich. Hierbei ist für alle Anwender die Unternehmenssuche nach den 4,5 Millionen Unternehmen in Deutschland frei. Zugriff auf Risikodaten und Boni-Index haben ausschließlich Kunden von Hoppenstedt360.

Ab Juli stellt Hoppenstedt360 auch eine App für BlackBerry bereit. BlackBerry-Nutzer können dann in gleichem Umfang Risikodaten und Bonitätsauskünfte mobil abrufen und einsetzen.

Autor: Agnieszka Sterniak

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil