Am Freitag informierte Reuters in einer Meldung, dass die Deutsche Post den Versand von Paketen nach China, Hongkong und Macao eingestellt hat. Briefe werden bis dato noch normal bearbeitet.

Zu einem ähnlichen Schritt hat sich jetzt auch die belgische Post BPost entschieden, die aber sowohl den Versand von Paketen als auch Briefen zum 15. Februar eingestellt hat.

Wir bitten unsere Kunden, Briefe und Pakete, die nach China gehen sollen vorübergehend nicht mehr zu den Postämtern und Poststellen zu bringen, heißt es seitens des Unternehmens.
Foto: Flickr.com

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil