Am 16. Juni öffnet Deutschland seine Binnengrenzen wieder. Die volle Freizügigkeit innerhalb der EU soll am 21. Juni wieder herrschen.

Die wegen der Corona- Pandemie Mitte März eingeführten vorübergehenden Grenzkontrollen an den deutschen Binnengrenzen zu Österreich, Frankreich, der Schweiz und Dänemark werden in der Nacht vom 15. zum 16 . Juni aufgehoben,  darüber informierte Bundesinnenminister Horst Seehofer in Berlin während einer Pressekonferenz. Grenzkontrollen werden nur noch stichprobenartig durchgeführt.

Die Grenzkontrollen im Luftverkehr bei Einreisen aus Italien werden mit dem 15. Juni beendet, bei Einreisen aus Spanien am 21. Juni.

Sollte sich die Infektionslage verschlechtern, ist eine Wiedereinführung der Restriktionen möglich.

Foto: Pixabay

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil