Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Der baskische Bushersteller Irizar kündigt den Markteinstieg von LKW’s an und setzt auf Elektromobilität. Bald wird er den Irizar ie LKW produzieren.

Der Lkw Irizar ie ist 8 Meter lang und kann Lasten bis zu 18 Tonnen tragen. Der Hersteller aus Ormáiztegui (Baskenland in Spanien) wird in Lkw eine Technologie einsetzen, die sich in Bussen bewährt hat.

Das Fahrzeug wird den gleichen Elektromotor und die gleichen Batterien haben wie die Elektrobusse – sagte letzten Freitag Héctor Olabe, Generaldirektor der Elektromobilität in Irizar.

Das Unternehmen kündigte eine Erweiterung des Angebots um Lastkraftwagen an, hat jedoch noch nicht den Beginn der Produktion angegeben.

Die baskischen Lastkraftwagen werden mit Stromabnehmern ausgestattet (ähnlich wie Straßenbahnen) und können sich in Städten bewegen, ohne Abgase oder Lärm zu verursachen. Zunächst werden sie für den Müllabtransport aus Städten verwendet. Die Arten des Fahrzeugaufbaus werden schrittweise erweitert.

Hier ist der Elektro-LKW der spanischen Marke Irizar:

-
+

Fig: Twitter.com/SofaTransport

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil