Orlen hat jüngst seine erste Tankstelle in Deutschland unter der Marke Orlen eröffnet. Dies ist ein wichtiger Schritt im Rahmen des Co-Brandings.

Die Tankstelle wurde in Seeberg-Ost bei Berlin an der A 10 eröffnet. Sie funktioniert im Konzept von Stop Cafe und O! Shop:  Kunden können schnell und bequem einkaufen oder die Gastronomie in Anspruch nehmen, einschließlich warmer Gerichte ( jetzt aufgrund der  Corona-Krise nur zum Mitnehmen).

Der Konzern begann bereits im November 2019 mit der Strategie, das Image seiner Stationen auf ausländischen Märkten zu vereinheitlichen. Im Rahmen des Cobranding an allen Stationen in Deutschland sowie in der Tschechischen Republik und der Slowakei schloss sich das Logo Orlen den lokalen Marken Star und Benzina an. Händler, Preismasten und Bildschirme innerhalb der Station waren damit gekennzeichnet. Das Unternehmen ist auch in Litauen präsent, aber alle Stationen arbeiten von Anfang an ausschließlich unter der Marke Orlen.

Die neue Strategi sieht vor, das Netzwerk auf ausländischen Märkten vollständig umzubenennen und die Position des Unternehmens in Europa zu stärken. In Deutschland gibt es bereits fast 600 Tankstellen unter des Konzerns, die in jedem Bundesland verfügbar sind.

Foto: Orlen

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil