Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Die EU setzte sich zum Ziel, die Zahl der Verkehrsopfer zu halbieren. Dies scheint aber, unmöglich zu sein, weil selsbt im Jahr 2008 zu viele Menschen auf europäischen Straßen  ums Leben gekommen seien.

"Es zeichnet sich deutlich ab, dass dieses Ziel nicht erreicht werden wird, denn 2008 starben noch immer zirka 39000 Menschen auf Europas Straßen", weiß Ellen Townsend, Referatsleiterin Verkehrssicherheit beim European Transport Safety Council (ETSC), dem europäischen Verkehrssicherheitsrat in Brüssel.

 

Aus der letzten Statistik von 2008 ergibt sich, dass die Zahl der Verkehrsopfer jährlich um 4,4 Prozent zurückginge, so die Süddeutsche Zeitung. Damit die Zahl der Verkehrsopfer halbiert wird, wären 7,2 Prozent notwendig gewesen.

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.sueddeutsche.de/auto/verkehrsopfer-mit-sicherheit-am-ziel-vorbei-1.949009

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil