Girteka Logistics gab jüngst bekannt, die 7000er Marke geknackt zu haben, was die Zahl der LKW angeht. Während die europäische Transportbranche weiterhin stark fragmentiert ist, sieht Girteka Logistics ein kontinuierliches Wachstum vor dem Hintergrund der Investitionen in Mitarbeiter, Technologie, umweltfreundliche LKW und Betriebe.

Der Brexit, die EU-Gesetzgebung, die potenzielle Verlangsamung der EU-Wirtschaft und noch mehr Herausforderungen werden für unsere Branche von Bedeutung sein. Mit unserer Größe und internen Prozessreife finden wir Möglichkeiten, uns auf solche Veränderungen einzustellen, unsere Arbeit gut zu machen und weiterhin umweltfreundlich zu sein,  sagt Kristian Kaas Mortensen, Leiter Strategische Partnerschaften bei Girteka Logistics.

Girteka Logistics hat seine Flotte von nur 2900 LKW im Jahr 2016 auf  nun 7000 LKW ausgebaut. Heute sind die standardmäßigen FH-LKW von Volvo die leitende Marke in der Flotte. Das Unternehmen ruht sich aber nicht auf Lorbeeren aus: Girteka Logistics plant, bis 2021 die Marke von 10000 LKW und 20000 Fahrer zu erreichen, wobei Volvo Trucks der wichtigste Partner sein wird.

Wir sind sehr stolz darauf, dass ein brandneuer Volvo FH der 7.000ste LKW sein wird, der an Girteka Logistics ausgeliefert wird, sagt Roger Alm, Präsident von Volvo Trucks. Dies ist ein weiterer Beweis für unsere langfristige Geschäftsbeziehung, in der wir LKW mit niedrigem Kraftstoffverbrauch, überlegenem Fahrerkomfort und Serviceleistungen liefern, die zu einer besseren Kapitalrendite und einer nachhaltigen Zukunft für eines der größten europäischen Straßenverkehrsunternehmen beitragen.

Europas größte Unternehmen suchen bei der Auswahl der Transportanbieter nach gleichbleibender Qualität und einem hohen Maß an Nachhaltigkeit. Da die europäische LKW-Branche stark fragmentiert ist, kann Girteka Logistics mit der größten FTL-Flotte in Europa in Bezug auf Qualität, Technologie und Nachhaltigkeit konkurrieren.

Als einer der Top-Player in der europäischen LKW-Branche sehen wir Skalen- und Prozessqualität als unsere Hauptvorteile. Die Verwendung dieser Skala unterstützt unser Ziel, weiterhin schneller als unsere Wettbewerber zu wachsen. Wir können heute mehr als 100 neue LKW-Fahrer pro Woche einstellen und an Bord haben, erklärt Mindaugas Paulauskas, Chief Transport Officer bei Girteka Logistics.

Foto: Mindaugas Paulauskas, CTO at Girteka Logistics

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil