Ab heute LKW-Straßensperren. Bayern reagiert auf die Tiroler Blockabfertigungen

Lesezeit 3 Min.

Am Blockabfertigungs-Streit ändern die LKW-Straßensperren im Inntal nichts. Trotz dessen sollen die Durchfahrverbote für LKW an den Tagen mit Tiroler Blockabfertigung gelten, damit soll verhindert werden, dass LKW die den Autobahn-Rückstau wegen der Blockabfertigung bei der Einreise nach Tirol umfahren und so für Chaos sorgen.

Ab heute LKW-Straßensperren. Bayern reagiert auf die Tiroler Blockabfertigungen
Foto: Krzysztof Sadowski

[Update 25.07.2022 / 10:50]

Polizisten werden entlang der A8 und der A93 kontrollieren, wie der Polizeivizepräsident des Präsidiums Oberbayern Süd, Frank Hellwig, bereits mitteilte. LKW-Fahrer, die die Durchfahrverbote ignorieren, sollen belehrt und verwarnt werden und von den Beamten wieder auf die Autobahn zurückbegleitet werden, bei Verstoß droht 100 Euro Bußgeld.

Gesperrt sind laut Ministerium an den betreffenden Tagen (siehe Blockabfertigung für das zweite Halbjahr 2022) die relevanten Straßen in den Landkreisen Miesbach, Rosenheim, Traunstein und Berchtesgadener Land, teilweise bereits ab den Autobahnanschlüssen.

LKW-Schleichverkehr ist den Anwohnerinnen und Anwohnern nicht mehr zuzumuten.“ – sagte Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter.


[08.07.2022]

Im Transitstreit mit Tirol fehlt es weiterhin an einem konstruktiven Dialog zwischen den Beteiligten, um auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Jetzt schlägt der Ministerpräsident Markus Söder an Tagen mit den Tiroler-Blockabfertigungen vor, Abfahrt-Verbote für LKW einzuführen. Mit dieser Maßnahme möchte Söder den Ausweichverkehr durch die Orte im Inntal und Richtung Salzburg stoppen, doch ist das die Lösung des Problems?

Strecken mit Abfahr-Verboten für LKW

Abfahr-Verbote für LKW sollen vor allem von der A8 und der A93 gelten, sowie ein absolutes Fahrverbot auf Landstraßen. „Andernfalls droht uns auf den Nebenstrecken nach Salzburg und durchs Inntal der Verkehrsinfarkt”, lässt sich Söder im „Münchner Merkur” zitieren. Die Landräte der betroffenen Regionen befürworten die Pläne des Ministerpräsidents.

Blockabfertigung im zweiten Halbjahr 2022

Den Horrormonat aus dem ersten Halbjahr haben LKW-Fahrer bereits hinter sich. Im zweiten Halbjahr 2022 sind an 17 Tagen Blockabfertigungen vorgesehen und zu den größten Verkehrsbehinderungen wird es im Herbst kommen.

Die Blockabfertigungen werden auf der A12 Inntalautoban im Bereich des Grenzüberganges Kufstein/Kiefersfelden Fahrtrichtung Süden ab 05:00 Uhr an folgenden Tagen durchgeführt:

  • 11.07.2022 (Montag)
  • 18.07.2022 (Montag)
  • 25.07.2022 (Montag)
  • 04.10.2022 (Dienstag)
  • 27.10.2022 (Donnerstag)
  • 02.11.2022 (Mittwoch)
  • 03.11.2022 (Donnerstag)
  • 16.11.2022 (Mittwoch)
  • 17.11.2022 (Donnerstag)
  • 23.11.2022 (Mittwoch)
  • 24.11.2022 (Donnerstag)
  • 30.11.2022 (Mittwoch)
  • 01.12.2022 (Donnerstag)
  • 09.12.2022 (Freitag)
  • 13.12.2022 (Dienstag)
  • 14.12.2022 (Mittwoch)
Meistgelesene Artikel
Kommentare
0 Kommentare
Benutzer gelöscht
Meistgelesene Artikel