Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Das Angebot von Inter Cars umfasst zwei Millionen Ersatzteile und Zubehör für Pkw und Lkw sowie Sattelauflieger, Anhänger, Busse und Landmaschinen. Das Angebot wird auch von Mechanikern genutzt, die Ersatzteile, Werkzeuge und Werkstattausrüstung zur Verfügung haben. Die Kontrolle über eine so enorme Anzahl von Artikeln ist eine große Herausforderung für die Logistiker.

Inter Cars SA gehört zu den größten Händlern von Ersatzteilen für PKW, Transporter und LKW in Mittel- und Osteuropa. Das Unternehmen verfügt über mehrere hundert Filialen und Niederlassungen im In- und Ausland, unter anderem in den Nachbarländern Litauen, Lettland, Slowakei und Ukraine, aber auch in weiter entfernten Ländern, z.B. in Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Griechenland und Rumänien. Es ist auch Eigentümer eines landesweiten Werkstatt-Netzwerks Perfect Service und Q-Service (einschließlich Q-Service Truck), das aus insgesamt etwa eintausend Werkstätten besteht.

Alleine die Fahrzeugbasis für Lastkraftwagen besteht aus 77 Werkstätten in Polen und 1 in der Ukraine. Inter Cars ist auch der Schöpfer des Motointegrator Automotive Service und Werkstatt. Ein solch großer Betrieb bedeutet Tausende von Handelsvorgängen pro Tag. Daher muss das Logistiksystem von Inter Cars darauf vorbereitet sein, bis zu 10 Millionen Pakete pro Jahr zu bedienen.

Das neue Logistikzentrum von Inter Cars

Das bestehende Logistikzentrum in Czosnów (Polen) war schon seit Langem nicht in der Lage, die große Anzahl der gelagerten und an die Empfänger versandten Teile zu bewältigen. Daher wurde ein neues gebaut. Das ILS-Logistikzentrum in Zakroczym ist eine der jüngsten Investitionen dieser Art in der Logistik für den Automobilsektor. Es wurde im vergangenen Jahr eröffnet und das Lager übernimmt alle wichtigen logistischen Aufgaben:

– Annahme von Waren von Lieferanten, – Ausführung von Bestellungen und Herausgabe von Waren für Kunden, – Retourenabwicklung, – Cross-Docking-Umladung, – Konfektionierungsdienstleistungen.

Das Ganze besteht aus vier Hallen, von denen der Hauptteil eine Fläche von fast 40.000 qm hat, und die restlichen jeweils fast 5.000 qm. Das Hauptlager hat eine Höhe von 10 m und sein Herz besteht aus einem kompletten 4-Ebenen-Regalbau, 17 Tausend Palettenplätzen und 18 Tausend Regalen sowie aus einem Förderbandsystem mit einer Gesamtlänge von ca. 11 km. Waren werden unter Verwendung von etwa vierzig Warentoren angenommen und herausgegeben.

Sorter beschleunigen die Arbeit des Lagers

Das Lager ist mit einem speziell entworfenen Sortersystem ausgestattet, dank dem es möglich ist, 30.000 Warenstücke innerhalb einer Stunde zu sortieren. Solche Möglichkeiten bieten: die Crossbelt-Sorter und Shoe-Sorter.

ILS
ILS
-
+

Fot: ILS

Der erste ist ein Sorter mit einer Querbandkonstruktion, der eine Sortierung von ca. 20.000 Stückgut pro Stunde ermöglicht. Nach dem Scannen werden die Waren manuell auf bewegliche Vierecksbänder gebracht. An der vorgesehenen Stelle lenkt das Band die Waren nach rechts oder nach links. Der Vorgang des Leitens des Produkts zu der geeigneten Entladung erfolgt durch mechanische Drehung des Bandes. Der Sorter hat 720 Entladungen. Eine einzigartige Lösung ist die Entladung schwerer Güter (Bremsscheiben) und leichter Güter (Glühbirnen). Die Entladegeschwindigkeit und die Bremsleistung müssen so eingestellt werden, dass empfindliche Güter nicht beschädigt werden.

Ein wichtiges Element des Slipsorters oder des horizontalen Sorters ist das Förderband aus stranggepressten Aluminiumprofilen, dessen Konstruktion eine geschlossene Oberfläche ist, die das Fallen von Waren verhindert. Die Gleitelemente bewegen sich entlang der Trägerprofile des Förderers und ändern dabei sanft die Richtung der transportierten Produkte in Richtung der Rampe, die zur Sammelstelle führt. Das System ermöglicht das Sortieren auf einer oder beiden Seiten der Linie.

Diese Maschine wird nur zum Sortieren von Paketen oder Versandcontainern verwendet. Alles wird von einem IT-System gesteuert. Die Rolle der Mitarbeiter beschränkt sich hauptsächlich auf die Programmierung der einzelnen Aufgaben sowie auf die Überwachung.

 

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil