Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Die Autobahn A 14 zwischen dem Kreuz Schwerin und Ludwigslust könne teilweise schon 2015 zur Verfügung gestellt werden, so die DVZ.

Das Planfeststellungsverfahren für das 16 Kilometer lange Teilstück könne noch in diesem Jahr begonnen werden. Der Bund habe der Planung zugesimmt, sagte ein Sprecher des Landesverkehrsministeriums in Schwerin am Mittwoch und bestätigte einen Bericht der "Schweriner Volkszeitung" vom selben Tag.

Sollten keine unerwarteten Problem auftreten, könne der Bau 2012 starten so der Minister Volker Schlotmann (SPD) zitiert. Im Anschluss daran soll der elf Kilometer lange Abschnitt von Ludwigslust zur Landesgrenze zu Brandenburg in die Umsetzung gehen, wie es weiter hieß.

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.dvz.de/news/politik/artikel/id/planungen-fuer-die-a-14-bekommen-gruenes-licht.html

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil