Es ist kein halbes Jahr her seit Girtekas letzten LKW-Großkauf schon realisiert die Firma die nächste Bestellung. Diesmal hat das litauische Unternehmen 1500 brandneue DAF XFs bestellt. Wann diese bei Girteka eintreffen, ist noch nicht bekannt.

Der Kauf von 500 Lastwagen im Juni wurde mit Ziel realisiert diese zu testen. Da die Resultate positiv waren, entschied das Unternehmen, weitere 1500 DAFs mit einem 480-PS-Motor und PCC-Tempomat zu bestellen.

Warum DAF XF?

DAF-Lastwagen hatten einen positiven Eindruck bei uns hinterlassen – sagt der Chef der Firma Edvardas Liachovičius. – Sie sind zuverlässig, zeichnen sich durch einen niedrigen Kraftstoffverbrauch und einen hohen Fahrkomfort für den Fahrer aus. Die neuen Lastwagen werden wesentlich zum Plan der weiteren Entwicklung unserer Aktivitäten in Europa beitragen.

Die neuen Fahrzeuge verfügen über einen 12,9-Liter-PACCAR MX-13-Motor mit dem TraXon-Automatikgetriebe. Sie sind außerdem mit einem modernen Technologiepaket ausgestattet: Autopilot-Modus, basierend auf Echtzeit-Satellitendaten, automatische Gangwechselsteuerung, Spurverfolgung, AEBS (automatisches Bremsen) und Systeme zur Unterstützung der Einhaltung eines Sicherheitsabstands.

-
+

DAF XF/Foto: DAF

Expansion in Europa

Die Ausweitung des Fuhrparks hängt mit der dynamischen Entwicklung des Unternehmens zusammen. Im vergangenen Monat gab Girteka den Einstieg in den deutschen Markt bekannt, der derzeit stark vom Mangel an Berufskraftfahrern betroffen ist. Die Firma hat bereits ihre  ersten LKW in Deutschland registriert.  Zu Beginn des Jahres hat Girteka zudem die dänische Spedition Thermo-Transit,  eins der größten Transportunternehmen in Skandinavien, übernommen.

Derzeit verfügt Girteka über einen Fuhrpark von 5.600 Sattelaufliegern und 5.800 Anhängern. Das Unternehmen beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter.  Bis 2021 will Girteka sich auf 10.000 Anhänger und 20 Tausend Mitarbeiter steigern.

-
+

  Preston Feight, DAF Trucks und Mindaugas Raila,  Girteka Logistics / Foto: Girteka Logistics

Foto: Girteka Logistics

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil