Wie das niederländische Außenministerium jüngst mitteilte, finden in der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2019 weitere Proteste der Landwirte statt.

Am 16. Oktober 2019 werden die Demonstranten von Bilthoven nach Den Haag (Binnenhof) umziehen. Die Ankunft der Demonstranten wird um 12:00 Uhr erwartet.

Am 17. Oktober 2019 wollen die Demonstranten auch in  Den Haag sein und mit Traktoren zu verschiedenen Ministerien reisen.Dies könnte den Verkehr in der niederländischen Hauptstadt und den angrenzenden Gebieten beeinträchtigen.

Wir möchten Sie auch daran erinnern, dass in letzter Zeit ähnliche Proteste in Frankreich stattgefunden haben. Ähnlich wie die französische Landwirte protestieren auch die Niederländer für bessere Arbeitsbedingungen und gegen den Einsatz von Chemikalien in der Landwirtschaft, so Reuters.

In Groningen musste die Polizei heute eingreifen, um Straßenkonflikte zu lösen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich Schätzungen der Behörden zufolge rund 2.200 Traktoren auf den Hauptstraßen des Landes.

Die Proteste haben anscheinend die lokalen Behörden in Drenthe, Overijssel und Gelderland dazu veranlasst, die Durchsetzung strengerer Vorschriften zum Schutz der Landwirte zu versprechen. Die Demonstranten sagen jedoch, dass sie Proteste fortführen werden, bis solche Maßnahmen auf nationaler Ebene verabschiedet werden.

Foto:Vincent Jannink/AFP/Getty Images

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil