Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Deutsche Post DHL Group, der weltweit führende Anbieter im Brief- und Logistikgeschäft, hat eine langfristige Partnerschaft mit der Österreichischen Post vereinbart. Demnach wird die Österreichische Post Pakete, die von DHL-Kunden nach Österreich geschickt werden, dort zustellen. Die Vereinbarung unterliegt noch der Prüfung der deutschen und österreichischen Wettbewerbsbehörden. Nach Vorliegen einer diesbezüglichen Entscheidung soll die Zusammenarbeit noch im Jahr 2019 starten.

Die Kunden werden von hochwertigen Paketzustelldiensten profitieren, unter anderem mit kurzen Sendungslaufzeiten. Die Zusammenarbeit wird es beiden Partnern somit ermöglichen, weiteres profitables Wachstum zu schaffen und gemeinsam das Potenzial im wachsenden, grenzüberschreitenden E-Commerce-Geschäft auszuschöpfen.

Der Ausbau unseres Paketgeschäfts in Europa verläuft erfolgreich. Dies hat zu einer sehr attraktiven Vereinbarung geführt, die es uns und der Österreichischen Post ermöglicht, unser Wachstum in Österreich und darüber hinaus zu stärken und zu beschleunigen. Wir werden künftig zusätzliche Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit mit der Österreichischen Post ausloten, da wir uns weiterhin auf das internationale E-Commerce-Geschäft als einen der Hauptwachstumstreiber für den Konzern konzentrieren, so Frank Appel, Vorstandsvorsitzender von Deutsche Post DHL Group. Diese Vereinbarung ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Verbesserung unserer Qualität und Produktivität im europäischen Paketgeschäft.

Foto: Deutsche Post DHL Group

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil