Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Die Raben Group hat vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden am 18. September einen Vertrag zur Übernahme der im Südwesten Niedersachsens gelegenen TGL TransportLogistik Schüttorf, die zum Firmenverbund THE GREENLINE gehört, unterzeichnet.

Die TGL TransportLogistik beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und plant für 2018 mit einem Umsatz von rund 15 Millionen Euro. Zudem bietet sie nationale und internationale FTL-, LTL- und Sammelguttransporte an. Die Akquisition ist Teil der Entwicklungsstrategie der Raben Group in Deutschland. Sie wird nach Zustimmung der Kartellbehörden am 1. Oktober 2018 abgeschlossen.

Mit dem Erwerb des Standortes in Schüttorf haben wir einen Meilenstein für den weiteren Ausbau unseres eigenen, unabhängigen Distributionsnetzes in Deutschland erreicht, denn Schüttorf ist unser dreißigstes eigenes Netzwerkdepot. Die Übernahme der Niederlassung Schüttorf ist Teil des konsequenten Ausbaus des Sammelgutnetzes der Raben Group in Deutschland, sagte Ewald Raben, CEO der Raben Group.

Der erworbene Betrieb in Schüttorf erbringt nationale und internationale Sammelgut-, FTL- und LTL-Transportleistungen. Er umfasst einen 4.500 Quadratmeter großen und mit 53 Toren ausgestatteten Terminal, der verkehrsgünstig am Autobahnkreuz A30 / A31 liegt. Damit bietet der Standort eine optimale Anbindung an die Wirtschaftsräume Emsland, Osnabrück und südwestliches Münsterland. Nellen & Quack, THE GREENLINE, Gronau wurde im Jahr 1889 gegründet, die Ihre Stückgutaktivitäten 2016/18 in die TGL TransportLogistik Schüttorf ausgelagert hat.

Raben Trans European Germany übernimmt in Schüttorf den gesamten Betrieb mit allen Mitarbeitern, Kunden, Assets, sowie den zugehörigen Subunternehmern. Für die Mitarbeiter will Raben stabile Arbeitsplätze schaffen.

Durch organisches Wachstum und Akquisitionen hat Raben Trans European Germany in den letzten beiden Jahren ihre Marktposition deutlich ausgebaut. Zu Beginn des Jahres startete die Raben Group ein eigenes Sammelgutnetzwerk in Deutschland, um unabhängige Transport- und Speditionsdienstleistungen anbieten zu können.

Foto: Raben

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil